Vita
Töpferei Susanne Schröder

August 1989 - August 1992

Lehre bei Luise Duncker in Flensburg

1993 - 1994

Lehr- und Wanderjahre
in La Borne bei Eric Astoul (5 Monate)
in Schottland (Aberdeenshire und auf Skye in der Uig Pottery 8 Monate)
und in Italien bei Hubertus Menzel und Anna Schäfer

September 1994 - Januar 1997

Gesellenzeit in der Töpferei Hemberger im Odenwald

1997 - 1998

Wanderjahre in Deutschland und nochmals in Schottland auf Skye in Uig und Edinbane

September 1998 - August 1999

Schule für Farbe und Gestaltung in Stuttgart mit abschließender Meisterprüfung

September 1999

Gründung einer eigenen Werkstatt in Tettau

2002

Umzug nach Burgheßler in Sachsen-Anhalt

2006

Umzug nach Dobis/Wettin in Sachsen-Anhalt

Töpferware & Glasuren

Alle Stücke sind auf der Töpferscheibe frei gedreht. Meine Ware wird bei 1300°C im Einbrandverfahren im Gasofen reduzierend gebrannt. Ich entwickle meine Steinzeugglasuren selbst. Zum einen besteht mein Sortiment aus einer Shinoglasur, die ich teilweise mit Oxiden und Glasuren bemale. Der andere Teil besteht aus einer Feldspatglasur (transparent), die auf blau und grün engobierten Scherben liegt.

Meine Glasuren sind geprüft lebensmittelecht, mikrowellengeeignet und spülmaschinenfest. Durch den Gasbrand und die Handarbeit variieren alle Stücke und unterscheiden sich ein wenig in der Größe und Farbe.

Bestellungen können Sie telefonisch und per Email aufgeben. Auf Wunsch schicke ich Ihnen gerne Fotos einzelner Stücke per Email. Mein Angebot ist sehr viel größer als hier im Internet dargestellt. Schauen Sie doch einfach auf einem meiner Märkte vorbei. Sonderwünsche fertige ich auf Bestellung an.

Einen geringen Anteil meines Angebotes brenne ich in der Kapsel. Mit den so entstandenen Unikaten nehme ich an Wettbewerben teil.

[Start] [Märkte & Termine] [Galerie] [Kapselbrand] [Über uns] [Kontakt] [Impressum]
website design software

Seitengestaltung:
Thomas Schröder